Wolinski

Der Comic-Zeichner und Cartoonist Georges Wolinski gehörte sicherlich zu den bekanntesten Zeichnern Frankreichs. Er wurde mit zahlreichen Ausstellungen geehrt und erhielt 2005 den Orden der Ehrenlegion. In der Französischen Nationalbibliothek werden über 10.000 Zeichnungen von ihm verwahrt, die ein umfassendes Dokument der französischen Geschichte und Politik darstellen: das Typisch-Französische, Umweltprobleme, Kritik an der nationalen Politik, der arabische Frühling usw. In seinen Zeichnungen beschäftigte er sich aber vor allem sehr unverhüllt und bewusst provokativ mit den Themen Erotik, Sexualität und Geschlechterbeziehungen und etablierte damit das Comic-Genre für Erwachsene. Seine Zeichnungen versah er meist mit umfangreichen Texten. Von Wolinski stammt das Zitat: „Humor bedeutet, dass kein Thema tabu ist. Man darf vor nichts zurückweichen. Außer vor der Boshaftigkeit. Wir sind grausam, aber nicht böse.“

Wolinski wurde 1934 in Tunis geboren. Nach einem abgebrochenen Architektur-Studium arbeitete er von Beginn seiner Zeichenkarriere an für politisch-satirische Zeitschriften wie „Hara-Kiri“. Ab 1968 arbeitete er auch für das satirische Magazin „L’Enragé“ und ab 1970 für „Actuel“. Er bemühte sich als Chefredakteur des Magazins „Charlie Mensuel“ ab 1971 um die Aufnahme internationaler Comics.

Anfang der 1970er Jahre wurde Wolinski mit der Comic-Serie „Paulette“ auch außerhalb Frankreichs bekannt – stilistisch angenähert an die Erwachsenen-Comics im Kontext der sexuellen Revolution der 1960er Jahre und einer linken bis linksradikalen Politik. Er war als freier Zeichner und Autor für verschiedene andere Zeitungen und Zeitschriften wie „L’Humanité“, „Libération“, „Paris-Match“, „L’Écho des savanes“ oder „France Soir“ tätig, bis er 1992 zu den Neugründern von „Charlie Hebdo“ gehörte. Hierfür schuf er den Comic-Strip „Monsieur“, in dem er zwei Personen über aktuelle Themen sprechen lässt.

Georges Wolinski starb am 7. Januar 2015 bei dem Anschlag auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“.

http://www.fr-online.de/terror/georges-wolinski-praegender-cartoonist-ist-tot,29500876,29513340.html

http://en.wikipedia.org/wiki/Georges_Wolinski

https://twitter.com/hashtag/wolinski

 

nach oben